Montag: EU-Traber-Armada greift erneut in Plainridge an

(ck) Zum Wochenauftakt gehen auf dem 1000 Meter Oval direkt 3 EU-Traber an den Start.

Bahnrekordlerin Georgina Corner ist als stärkstes Pferd im Open Handicap auf den äußersten Startplatz gesetzt worden. Die doppelte Breeders Crown Siegerin hinterließ in den letzten Wochen einen bärenstarken Eindruck und sollte auch hier wieder brandgefährlich sein. Vorwette 30:10

Der Italiener Odino Jet überzeugte als 3. durch die „Todesspur“ gegen Pferde die zuletzt in offenen Klassen unterwegs waren. Nun trifft er es nach dem Klassenabstieg sehr passend an. In seiner Umgebung denkt man, dass er den Bahnrekord (1:12,2) vom Stallgefährten Elias Joy brechen kann. Vorwette 30:10

Elias Joy darf mal wieder in der Klasse für Pferde die bei den letzten 5 Starts keine $5.000 gewonnen haben ran. Am 9. Juni konnte er auf dieser Stufe einen Volltreffer landen. Vorwette 50:10

Am Dienstag besitzt Fygi Bros, die erneut in der Klasse bis 3 Lebenssiege (1 Sieg Erlaubnis für Stuten) antreten darf, die besten Chancen. Vor 2 Wochen dominierte sie auf dieser Stufe, obwohl sie in Front einen relativ „grünen Eindruck“ hinterließ. Vorwette 22:10